Browsing: Girokonto

Geht heute überhaupt noch ein finanzieller Ablauf ohne das Girokonto? Mit dem Girokonto ist das bargeldlose Zahlen erst möglich geworden. Wo früher noch Kontoführungsgebühren verlangt wurden verlangen die Banken heute größtenteils keine mehr. Immer häufiger ist hier die Rede von einem kostenlosen Girokonto. Hiermit soll lediglich klar gemacht werden, das für die Kontoführung keine Gebühren anfallen. Was Sie alles mit Ihrem Girokonto alles machen könne, muss hier wohl nicht näher erläutert werden. Wir picken hier nur kurz die wichtigsten Aktivitäten mit einem Girokonto heraus. Das wohl wichtigste ist hier sicherlich die Überweisung. Geld kann somit mittels Online Banking oder dem Überweisungsträger auf ein anderes Konto transferiert werden.

Neben den Überweisungen sind Daueraufträge und Lastschriftverfahren möglich. Das lässt sich also soweit mit einem Girokonto erstellen. Doch kennen Sie das nicht auch an der Kasse: „Zahlen Sie bar oder mit Karte?“. Die EC Karte ist wohl mittlerweile gar nicht mehr weg zu denken. In Deutschland brauchen Sie an sich gar kein Bargeld mehr, weil Sie fast überall mit der EC Karte zahlen können. Sie werden nur noch ganz wenige, meist sind es ganz kleine Geschäfte, wo Sie mit der Karte nicht zahlen können. Neben der EC Karte spielt wohl auch die Kreditkarte eine wichtige Rolle. Wie sich schon aus dem Namen entnehmen lässt bekommen Sie eine Karte mit einer bestimmten Kreditlinie. Diese Kreditlinie ist das Maximum des gewährten Guthabens, welches Sie in Anspruch nehmen können. Vergleich ist dies mit einer weiteren Funktion des Girokontos, dem Dispositionskredit.

Hierbei gewährt Ihnen die Bank einen kurzfristigen Kredit auf Grund Ihrer Einkünfte, welche Sie jederzeit in Anspruch nehmen können. Der Unterschied zwischen den Kreditlinien bei der Kreditkarte und dem Dispo sind die Zinsen. Sobald Sie den Dispositionskredit in Anspruch nehmen, fallen direkt Zinsen an. Bei der Kreditkarte fallen diese erst bei Illiquidität an. D.h. die Kreditkarte wird einfach durch eine Verbuchung mit Ihrem Girokonto ausgeglichen und ist somit unbelastet.

Vorteile für Privakunden bietet das kostenlose Girokonto. Banken bieten hierbei ein kostenloses Konto für Privatkunden an, welche für Ihre Transaktionen keine Gebühren zhalen müssen. Neben diesen Leistungen bekommen Privatpersonen viele weitere Vorteile. So geben manche Banken sogar einen monatlichen Guthabenbetrag für das Girokonto, oder gewähren einen günstigen Dispositionszins. An sich sollte heute jedes Girokonto kostenlos sein, weil die aktuelle Marktsituation im Zuge der Konkurrenz keine weiteren Möglichkeite zulässt. Da die Informationen heute nahezu jedem zugänglich sind und ein Vergleich von einem Girokonto zu einem Kinderspiel geworden ist, bieten die meisten Banken ein kostenloses Girokonto an.

Nothing Found!

Apologies, but no results were found for the requested archive. Perhaps searching will help find a related post.