Jeder Kredit wird vom Kreditgeber zu unterschiedlichen Bedingungen und Zinsen vergeben. Auch die Sicherheiten bewertet jedes Kreditinstitut anders. Bei allen Schönfärbungen der Werbung muss der Kreditnehmer immer beachten, dass der Kreditgeber sein geliehenes Geld gegen die Zahlung von Zinsen verleiht und mit Sicherheit zurück haben möchte. Schließlich wollen Banken durch die Vergabe von Krediten Geld verdienen.

Nur über einen konkreten Kreditvergleich ist es möglich, die teilweise verwirrenden Angebote besser zu verstehen und bewerten zu können. Der Kreditvergleich kann beispielsweise innerhalb der Region erfolgen, indem Angebote von Kreditinstituten in der Nähe eingeholt werden. Dies ist jedoch mit einigen Mühen verbunden. Aber es geht auch einfacher. Einen sehr umfangreichen, bequemen und neutralen Vergleich kann jeder, der einen Kredit benötigt, im Internet durchführen. Aber auch hier ist die Anzahl der Angebote schier unüberschaubar. Das Vergleichsportal Raten-Kredit-Vergleich.de hat daher eine Vorauswahl empfehlenswerter Anbieter für Sie zusammengestellt, mit denen Sie den Markt für Onlinekredite bereits sehr gut abdecken.

Kreditberatung Banken

Aber auch ein persönliches Beratungsgespräch bietet vor der Aufnahme eines Darlehens im Internet einige Vorteile und ist insbesondere für Kunden zu empfehlen, die wenig Erfahrung mit Kreditaufnahmen haben.

Im Rahmen eines guten Beratungsgesprächs erkundigt sich der Kreditberater zunächst nach dem geplanten Einsatz der Finanzierungsmittel, da hiervon die Höhe und die Art des Darlehens sowie die Laufzeit und die Tilgungsvereinbarung abhängen. Als nächstes wird festgestellt, welchen Kreditbetrag der Kunde auf Grund seiner finanziellen und wirtschaftlichen Situation aufnehmen kann. Hierfür spielen das monatliche Einkommen sowie eventuelle Zusatzleistungen wie Weihnachts- und Urlaubsgeld, Tantiemen und Boni eine Rolle.

Dem stellt der Berater die regelmäßigen Ausgaben gegenüber, wodurch das frei verfügbare Einkommen ermittelt wird, das für die Rückzahlung des Kredites genutzt werden kann. Um finanziell flexibel zu bleiben, sollte die Tilgungsrate nicht mehr als 40 bis 60% des verfügbaren Einkommens ausmachen. Im nächsten Schritt wird herausgefunden, welche individuellen Ansprüche der Kunde an die Kreditaufnahme stellt, sodass beispielsweise die Möglichkeit für Sondertilgungen und Ratenstundungen berücksichtigt oder eine spezielle Risikovorsorge getroffen werden kann.

Zum Schluss einer jeden guten Kreditberatung stellt der Berater das Finanzierungskonzept vor, das genau den Bedürfnissen und der finanziellen Leistungsfähigkeit des Kunden entspricht. Nachdem die Gebühren und die allgemeinen Bedingungen erläutert wurden, kann der Kreditvertrag geschlossen werden und der Kunde erhält den vereinbarten Kreditbetrag zeitnah ausbezahlt.